(DE) SOUNDBOKS vs Teufel Rockster Air

article.subHeader SOUNDBOKS - Not the speaker itself, but the people behind it.
Teufel Rockster, the New SOUNDBOKS,  Teufel Rockster Air
Die SOUNDBOKS (Gen. 3) vs Teufel Rockster Air
Wir glauben nicht, dass unser Lautsprecher der einzige leistungsstarke Lautsprecher auf dem Markt ist. Denn das ist er ja auch nicht. Deshalb wollen wir in den nächsten Wochen die technischen Unterschiede zwischen verschiedenen Herstellern und Modellen aufschlüsseln. Somit wollen wir Euch aufzeigen, wie die SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, im Vergleich zu einigen ihrer größten Konkurrenten abschneidet. 
Vor Kurzem haben wir die SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, mit dem Teufel Rockster verglichen. Es scheint nur logisch, einen Schritt weiter zu gehen und einen Vergleich mit dem Teufel Rockster Air anzustellen. Es ist Zeit herauszufinden, was diese beiden außergewöhnlichen Lautsprecher voneinander unterscheidet. 
Die technischen Daten
Beginnen wir mit einem kurzen Überblick über die wichtigsten technischen Daten der beiden Lautsprecher im Vergleich:
undefined
Um besser zu verstehen, was diese beiden Lautsprecher wirklich unterscheidet, müssen wir ein bisschen weiter ausholen. Hier eine Liste von Dingen, die unserer Meinung nach wichtig sind, wenn es um die Auswahl des richtigen Lautsprechers für Dich und Deine Bedürfnisse geht. 
Klang
Der Teufel Rockster Air ist für sein Größe ein kräftiger Lautsprecher mit sauberem Klang und wenig Streuung. In die klassische "Hifi"-Lautsprecherkategorie passt er aber nicht wirklich. Die Mitten sind etwas schwach, ebenso die unteren Höhen. Möglicherweise eine Folge des Hochtonhorns, das zwar für ein stabiles Klangbild notwendig ist, aber mit den klassischen Hifi-Höhen nicht ganz mithalten kann.
Im Vergleich dazu bietet die SOUNDBOKS einen knackigen, klaren Klang ohne Streuung. Dieser kann auch durch die speziell entwickelten Klangprofile individuell angepasst werden. Somit hat der Hörer die Möglichkeit, jede Frequenz zu erleben. 
Lautstärke
So wie sich die SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, in Sachen Lautstärke dem Teufel Rockster ergeben musste, muss sich hier der Rockster Air der SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, geschlagen geben. Mit zwei 10” Woofers und eine Maximallautstärke von 126db übertrifft die SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, den Teufel Rockster Air deutlich. Letztendlich ist es aber hauptsächlich eine Frage der Größe. Wären die beiden Lautsprecher gleich groß, wären sie wahrscheinlich auch gleich laut. 
 
Tragbarkeit
Beide Lautsprecher sind so konzipiert, dass sie überall hin mitgenommen werden können. Zu Partys, zum Training, zu Picknicks - alles, worauf Du Bock hast! Dank ihres geringen Gewichts von ca. 15 Kilogramm sind sie super handlich. 
Der Rockster Air wird mit einem praktischen Schultergurt geliefert, der den Transport erleichtert. Die SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, hat zwei stabile Griffe, einen auf jeder Seite. Für längere Transporte empfiehlt sich aber die Verwendung des speziell entwickelten SOUNDBOKS Rucksacks. Beide Lautsprecher sind zusätzlich mit verstärkten Kanten ausgestattet, um sie vor Schäden zu schützen. 
Akku
Der Rockster Air ist mit einer wartungsfreie AGM-Batterie ausgestattet, die eine extrem lange Lebensdauer aufweist. Das bedeutet bis zu 30 Stunden Spielzeit bei mittlerer Lautstärke. Das ist deutlich näher an den 40 Stunden der SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS als der Rockster. 
Obwohl es keine Informationen dazu gibt, wie lange der Rockster Air bei voller Lautstärke durchhält, scheint er deutlich besser abzuschneiden als sein großer Bruder. Ob er mit den 5 Stunden, die die SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, bei 11 bietet, mithalten kann, ist noch nicht bestätigt. 
 
Bedienelemente
Der Rockster Air verfügt über einen eingebauten 4-Kanal-Mixer. Das heißt, Du kannst bis zu vier Quellen mischen, um Deinen perfekten Partysound zu erzeugen. Der eingebaute Equalizer hilft Dir Deinen Sound ganz nach Deinen Wünschen anzupassen. 
Bei der SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, ist das alles an einem Ort gebündelt - der SOUNDBOKS App. Hier kannst Du zwischen drei verschiedenen voreingestellten EQ-Klangmodi (Power, Bass +, Indoor) wählen. Gleichzeitig kannst Du die Lautstärke und die Gains einstellen. Die App bietet auch die Möglichkeit die Mehrzweck-Eingänge für Instrumente, Mikrofone und DJ-Mixer zu steuern. 
Bei der Entscheidung kommt es wirklich nur auf Deine Vorliebe an. Möchtest Du lieber die physischen Knöpfe zum Drehen haben oder bist Du glücklich damit, dies digital zu tun? 
Robustheit
Eines der größten Verkaufsargumente der SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, ist ihre Langlebigkeit. Die SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, ist so gebaut, dass sie Regen, Schnee, Sand und verschüttete Getränke auf der Oberfläche locker aushält. Dazu können die internen und externen Komponenten Temperaturen von -10 bis +40 °C meistern. Das bedeutet, dass es kaum etwas gibt, das Du Deiner SOUNDBOKS zumuten kannst, was sie nicht bewältigen kann.  
Teufel gibt für den Rockster Air an, dass verschüttete Getränke und feuchtes Gras "den Spaß nicht verderben wird". Allerdings wird in der Gebrauchsanleitung deutlich darauf hingewiesen, dass man den Lautsprecher vor "Tropf- oder Spritzwasser" schützen sollte. Es wird auch dazu geraten, den Lautsprecher vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. 
Außerdem muss laut Herstellerangabe der Lautsprecher für 2 Stunden “ruhen” bevor er eingeschaltet werden kann, wenn er von einer kalten in eine warme Umgebung gebracht wird. Die Bildung von potenziell schädlichem Kondenswasser im Inneren des Lautsprechers ist hierfür die Begründung. All dies ist nicht optimal für den Einsatz als Outdoor Party Lautsprecher.
Zusammenfassung
Wieder einmal haben wir es mit einem schwierigen Vergleich zu tun. Die beiden Lautsprecher haben nicht die gleiche Größe und auch nicht die selbe Leistung, was es schwierig macht, einen Sieger zu küren. Außerdem gibt es einen ziemlich großen Preisunterschied, was den Vergleich noch schwieriger macht. 
Allerdings ist der Teufel Rockster Air der SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS, schon ähnlicher als der Teufel Rockster. Er scheint mit dem selben Zweck im Hinterkopf gebaut worden zu sein - ein tragbarer Bluetooth Performance Party Lautsprecher. Beide Lautsprecher wurden mit der Idee entwickelt, dass man die Party überallhin mitnehmen kann - zu jeder Zeit. 
Wenn wir die beiden  trotz ihrer Unterschiede, vergleichen wollen, dann sieht das in etwa so aus: Ist der Teufel Rockster Air so laut und kraftvoll wie die SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS? Nein. Ist er so robust und langlebig wie die SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS? Nein. Hat er die gleiche Akkuleistung wie die SOUNDBOKS (Gen. 3), früher die Neue SOUNDBOKS? Nein. Ist er trotzdem einer der besten Bluetooth Lautsprecher auf dem Markt? ABSOLUT. 
Am Ende des Tages ist die Entscheidung fast immer eine Frage des Geschmacks.  Nichtsdestotrotz hoffen wir, dass dieser Artikel einen kleinen Eindruck der beiden Lautsprecher gegeben hat. Hoffentlich hilft es Dir dabei, die beste Kaufentscheidung für Deine Bedürfnisse zu treffen. 

article.authorProfile.title

SOUNDBOKS is the world's first and only Bluetooth Performance Speaker. Beautifully loud, wirelessly pairable, amazingly durable, surprisingly lightweight and the only wireless speaker with a swappable battery.

article.relatedPosts.title.morePostsIn

global.productCategory.title

SOUNDBOKS DJ setup

(DE)SOUNDBOKS Lautstärke-Watt vs Dezibel

Zwei der am häufigsten gestellten Fragen sind, warum die SOUNDBOKS so wenig Watt hat & warum wir in Dezibel statt in Watt messen.
author
author
SOUNDBOKS
SOUNDBOKS DJ Set with 2 SOUNDBOKS speakers

SOUNDBOKS volume - Watts vs Decibels

Why the SOUNDBOKS has such low watts and why we measure in decibels instead of in watts
author
author
SOUNDBOKS
George F. Baker III with his limited Artist Edition SOUNDBOKS

SOUNDBOKS × GEORGE F. BAKER III

American illustrator and muralist George F. Baker III’s work is as colorful as it is joyous.
author
author
SOUNDBOKS
Adjusting the EQ in the SOUNDBOKS App

SOUNDBOKS APP - CUSTOM EQ MODES

The SOUNDBOKS Custom EQ is a six-band EQ and the app allows you to tweak these bands in order to change the frequency response.
author
author
SOUNDBOKS
Two SOUNDBOKS in the sun

Under the Hood of the SOUNDBOKS (Gen. 3)

Looking at the SOUNDBOKS, the sleek exterior might fool you into thinking there isn’t much going on underneath. But you’d be wrong
author
author
SOUNDBOKS
SOUNDBOKS App on an iPhone on top of the SOUNDBOKS

(DE) Hol’ mehr aus Deiner SOUNDBOKS

Hast Du Dir jemals mehr von Deinem Bluetooth-Lautsprecher gewünscht? Dann haben wir die richtige App für Dich.
author
author
SOUNDBOKS

global.footer.ctaTitle

global.footer.ctaLink.

United States
United States
English